Reinigungskraft (m/w/d)

in Teilzeit oder auf Minijob-Basis

für unsere Geschäftsstelle, die Herberge und unsere Wohngemeinschaft in Garmisch-Partenkirchen.

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) widmet sich seit seiner Gründung im Jahr 1899 ganz besonders Frauen und deren Familien in Not- oder Konfliktsituationen, sowie sozial gefährdeten Kindern und Jugendlichen. Damals wie heute sind es Frauen, Kinder und Jugendliche, die in besonderer Weise in Not- oder Konfliktsituationen geraten und Hilfe brauchen.
Als Arbeitgeber liegt uns die Vereinbarkeit von Familie und Beruf insbesondere für Frauen und Familien ganz besonders am Herzen.


Ihre Aufgaben als Reinigungskraft

  • Sie reinigen die Büros, sowie die allgemein zugänglichen Räume wie Personalküche, Besprechungszimmer, Warteraum sowie Flure und Treppen

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie sind selbstständiges Arbeiten gewohnt
  • Sie haben einen Sinn für Sauberkeit und Hygiene
  • Sie sind zuverlässig, gewissenhaft und teamfähig
  • Einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit Kolleg:innen und Vorgesetzten

Was wir Ihnen als Arbeitgeber bieten:

  • Solide Tätigkeit mit attraktiver AVR-Vergütung
  • Vermögenswirksame Leistungen, betriebl. Altersvorsorge und betriebl. Krankenzusatzversicherung
  • Betriebsärztliche Versorgung
  • Veranstaltungen, Leasing-Bikes und interessante Rabatte für Mitarbeitende
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld das flexible Stundenmodelle ermöglicht
  • Ihre persönliche und individuelle Einarbeitung
  • Eine langfristige und sichere Anstellung

Jetzt bewerben

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an unseren Geschäftsführer, Herrn Kögl.
Sie erreichen ihn unter der Mail-Adresse: bewerbungen@remove-this.skf-garmisch.de oder über oberland-jobs.de

Sozialdienst kath. Frauen e.V.
Parkstr. 9
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 08821 / 966 72 - 0

Oder Sie bewerben sich direkt hier über unser Bewerbungsformular:

Jetzt bewerben

Jetzt bewerben

Mit dem Absenden willige ich in die Datenschutz-Bestimmungen ein.