Schwangerschaft und Geburt

Wir bieten schwangeren Frauen und Paaren einen geschützten und wohlwollenden Rahmen um offen über Ihre Sorgen, Probleme und Ängste zu sprechen. Aber nicht nur in Krisensituationen sondern auch bei ganz praktischen Dingen und Herausforderungen können wir Sie unterstützen. 

In der Phase der Schwangerschaft oder rund um die Geburt beraten wir Sie gerne zu folgenden Themen:

  • Beratung in einer Not- und Konfliktlage während der Schwangerschaft und nach der Geburt

Eine Schwangerschaft verändert ihr Leben. Nicht immer scheint der Zeitpunkt der richtige zu sein, weil Sie vielleicht noch in der Ausbildung stehen oder weil die Partnerschaft nicht stimmig ist. In der Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen stehen Ihnen fünf Sozialpädagoginnen als Gesprächspartnerinnen mit großer Erfahrung zur Verfügung. Wenn Sie es wünschen, begleiten und unterstützen wir Sie auch über einen längeren Zeitraum, in der Regel bis das Kind 4 Jahre alt wird.

  • Informationen zu gesetzlichen Ansprüchen und Vermittlung finanzieller Hilfen

Wir beraten und unterstützen jede schwangere Frau, gleich welcher Religionszugehörigkeit, welcher Nationalität und unabhängig von Ihrem Einkommen hinsichtlich gesetzlicher Ansprüche, wie z.B. Elterngeld und Elternzeit, bayerisches Familiengeld, Kindergeld, Kindergeldzuschlag, Wohngeld, Arbeitslosengeld I oder Arbeitslosengeld II. Ebenso beraten wir Sie bei der Durchsetzung Ihres Rechts auf Mutterschutz oder bei Unterhaltsansprüchen.

Gerne stellen wir für Sie Anträge bei der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“, wie auch bei anderen unterschiedlichen Stiftungen, damit Sie eine bedarfsgerechte Hilfe bekommen.

Infoabend Elterngeld online

Beratung für Schwangere und junge Familien

Basiselterngeld, ElterngeldPlus, Mutterschaftsgeld - es ist nicht ganz einfach für (werdende) Eltern sich einen Überblick über alle Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung zu beschaffen. Deshalb bieten nun die SkF Orstvereine Augsburg und München in Zusammenarbeit mit der Caritas Passau Informationsabende an, die die derzeit gültigen Bestimmungen und rechtlichen Regelungen dazu kompakt und übersichtlich zusammenfassen. Über einen Chat können die Teilnehmer:innen alle ihre Fragen stellen. 

Der Vortrag findet online statt und ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich über die jeweils angegebene E-Mail Adresse an.

Termine 2022 (3. + 4. Quartal)


Mittwoch, 06.07.     19.00 – 20.30 Uhr, info-ksb-aoe@caritas-passau.de
Dienstag, 02.08.     18.30 – 20.00 Uhr, schwanger@remove-this.skf-aschaffenburg.de
Dienstag, 20.09.     18.00 – 19.30 Uhr, schwangerenberatung.kempten@remove-this.skf-augsburg.de
Mittwoch, 05.10.     19.30 – 21.00 Uhr, schwangerenberatung-traunstein@remove-this.skf-prien.de
Mittwoch, 26.10.     19.00 – 20.30 Uhr, info-ksb-aoe@remove-this.caritas-passau.de
Mittwoch, 16.11.     19.00 – 20.30 Uhr, infoabend-elterngeld@remove-this.skf-muenchen.de
Mittwoch, 30.11.     18.00 – 19.30 Uhr, schwangerenberatung@remove-this.caritas-landshut.de
Freitag, 16.12.       15.00 – 16.30 Uhr, schwangerenberatung.augsburg@remove-this.skf-augsburg.de

  • Unterstützung und Beratung für alleinerziehende Mütter und Väter

Ein Kind oder vielleicht sogar mehrere Kinder alleine großzuziehen ist nicht leicht und erfordert viel Kraft und Einsatz. Wir unterstützen Sie gerne bei all Ihren Fragen und Sorgen, wie z.B. bei der Durchsetzung von gesetzlichen Ansprüchen, Kontakt zu Ämtern oder bei der Suche nach Betreuungsmöglichkeiten für ihr Kind. Der Sozialdienst kath. Frauen e.V. in Garmisch-Partenkirchen betreibt auch selbst eine Mutter-Vater-Kind Einrichtung in Garmisch inklusive zugehöriger Spielgruppe, sowie eine Kinderkrippe in Murnau. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

  • Beratung vor, während und nach vorgeburtlichen Untersuchungen (PND)

Frauenärzte und Frauenärztinnen oder auch die Hausärzte raten bei auffälligen Befunden, Vorbelastungen oder Frauen ab 35 zu vorgeburtlichen Untersuchungen, medizinisch Pränataldiagnostik oder kurz PND genannt. Ob Sie diesen Untersuchungen zustimmen oder sie ablehnen liegt ganz bei Ihnen. Was gibt es zu bedenken? Sind alle Ihre Fragen diesbezüglich beantwortet? Haben Sie Bedenken, dass Ihr Kind nicht gesund sein könnte? Sie warten auf ein Ergebnis oder ein Ergebnis Ihrer Untersuchung liegt vor - wie werden Sie damit umgehen? Wir haben Verständnis für ihre Ängste und Sorgen. Ein Gespräch kann Ihnen helfen, alle Informationen einzuordnen und zu sortieren, Ihre offengebliebenen Fragen zu beantworten oder für sich selber die richtige Entscheidung zu treffen.

  • Beratung und Begleitung nach einer Fehl- oder Totgeburt

Sie haben Ihr Baby verloren, während der Schwangerschaft oder während der Geburt? Sie haben Ihr Kind durch den plötzlichen Kindstot verloren? Wir nehmen uns Zeit für Sie! Im Rahmen einfühlsamer Gespräche, begleiten und unterstützen wir Sie durch Methoden der Trauerarbeit bei der Bewältigung Ihres Verlustes.

  • Beratung und Begleitung nach einem Schwangerschaftsabbruch

Ein Schwangerschaftsabbruch muss sich nicht immer zu einem unbewältigten Problem entwickeln. Manchmal aber wird man damit alleine nicht fertig und braucht jemand Außenstehenden, mit dem man darüber sprechen kann. Wenden Sie sich gerne an uns.

  • Durchführung einer vertraulichen Geburt

Seit 1. Mai 2014 gibt es ein Gesetz zur Vertraulichen Geburt das Frauen rundum schützt, die ihre Schwangerschaft geheim halten müssen oder wollen. Jede Frau mit Anonymitätswunsch kann sich bei uns über dieses Angebot ohne Verpflichtung informieren oder folgende Telefonnummer kostenlos anrufen: 0800 40 40 020.

Wir können Sie auf dem Weg zu einer Vertraulichen Geburt anonym begleiten.

  • Psychosoziale Beratung im existenziellen Schwangerschaftskonflikt
    (ohne Beratungsbescheinigung nach § 219 StGB)

Wir sprechen mit Ihnen über Ihre Konfliktsituation und zeigen emotionale wie sachliche Möglichkeiten auf, die Ihnen ein Leben mit dem Kind ermöglichen könnten. Wir unterstützen Sie bei all Ihren Fragen und Gedanken um eine Entscheidung treffen zu können.

  • Online-Beratung für Schwangere

Wir beraten auch online zu allen Themen rund um Ihre Schwangerschaft und die Geburt Ihres Kindes sowie zu allen anderen oben genannten Themen.

Mit einer einfachen Registrierung können Sie eine individuelle und geschützte Beratung interaktiv in Anspruch nehmen. Sie müssen sich lediglich anmelden. Es werden keine weiteren Daten gespeichert. Die Beratung ist und bleibt anonym und ist kostenfrei.

Online-Beratungsstelle

Sie können einen Termin für den Schwangeren-Beratungs-Chat hier ausmachen (bitte Link klicken)

Onlineberatung