Newsdetail

Viele Jahre, viel Engagement

Mitgliederversammlung des Sozialdienstes katholischer Frauen

Der Sozialdienst katholischer Frauen ist ein gemeinnütziger Verein, der seit vielen Jahren vor Ort und mit Herzblut für die Menschen da ist. Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wurden langjährige Mitglieder geehrt und fanden die Vorstandswahlen statt. Der bisherige Vorstand, bestehend aus Karin Landherr, Angela Altmiks und Annelies Angelbauer, wurde im Amt bestätigt und für weitere vier Jahre gewählt.

Viele engagierte Jahre kamen auch bei  den nachfolgenden Ehrungen zusammen. Die beiden Mitglieder Rita Kobler und Agnes Stegemann wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet und können zusammen auf 85 Jahre aktives Helfen zurückblicken. Frau Stegemann ist seit 30 Jahren im SkF tätig, zunächst als angestellte Sozialarbeiterin und dann als rettender Anker und Aushilfe bei  Personalmangel in den Folgejahren. Auch nach ihrem Renteneintritt war sie bis 2013 ehrenamtlich für den Verein tätig. Für ganze 55 Jahre wurde Rita Kobler geehrt. Sie war in dieser Zeit nicht nur als Mitglied dabei, sondern von 1976
– 1979  im Vorstand und von 1979  – 1983 Vorstandsvorsitzende und hat sich damit
im besonderen Maße für das Gemeinwohl eingesetzt. In Abwesenheit erhielt zudem Nelly Lang für 25 Jahre wertvolle Arbeit ebenfalls eine Ehrung. Da sein, leben helfen – beim SkF und durch das Engagement jedes einzelnen Mitglieds.

(Bild 1 - von links: Annelies Angelbauer, Karin Landherr, Angela Altmiks)
(Bild 2 - von links: Annelies Angelbauer-Vorstand, die Jubilarin: Rita Kobler, German Kögl-Geschäftsführer, die Jubilarin: Agnes Stegemann, Karin Landherr- Vorstandsvorsitzende, Angela Altmiks-stellv. Vorsitzende)